Tour Service Ruhr
Das Ruhrgebiet entdecken - erleben - erfahren!

Stephan Haas ist Mitglied bei den

und im


© TSR,
Tour Service Ruhr



Tour 44   Von dem Untergang der mächtigen Isenburg, dem springenden Kobolde, einer großen Seherin, einer besonderen Hexenjagd und dem Teufel höchstselbst

Wir wollen die bekannten Wege verlassen und Sie auf den Pfaden der Vergangenheit in längst vergessene, wahrlich sagenhafte Welten des Ruhrtales entführen. Dafür haben wir gleich mehrere Touren zusammengestellt, die wir Ihnen hiermit anbieten.

Diese Tour führt Sie per Fahrrad auf einer ca. 30km langen Route an der alten Isenburg, über Dahlhausen und das Rauendahl an der Stiepeler Dorfkirche, am Haus Kemnade, der Burg Blankenstein und der Georgskirche vorbei durch das grüne Ruhrtal einmal durch die Sagenwelt von Hattingen und des Bochumer Südens.

Dabei hören Sie geheimnisvolle Geschichten von einer übermütigen Burgherrin, dem Untergange einer mächtigen Burg, einem silbernen Spinnrade, Riesen, einer besonderen Hexenjagd, einem spukenden Tale, einer großen Seherin, heldenhafte Esel, einem Gnadenbilde, einem versunkenen und einem geborgenen Schatze, einem springenden Kobolde und dem Teufel.

Darüber hinaus beinhaltet die Tour einige Kurzbesichtigungen.

Veranstalter: TSR
Treffpunkt: Busbahnhof Hattingen
Dauer: ca. 4 Stunden
Leistungen: Reiseleitung, Kurzbesichtigung der Stiepeler Dorfkirche und Burg Blankenstein
Gruppentouren: ganzjährig auf Anfrage zu Sonderterminen buchbar
Preis pro Gruppe: bis 20 Pers. 185€ (ab Witten HBF 220€) zzgl. Fahrradmiete x Personenanzahl
Hinweis: Bitte tragen Sie auf dieser Tour bequeme und dem Wetter angepasste Schuhe/Kleidung. Für die Tour können auch Fahrräder bei der Radstation ausgeliehen werden. Anlieferung und Abholung der Räder sind kostenpflichtig und werden zusätzlich zu den Leihgebühren berechnet.
Alternativ kann diese Tour ab Witten HBF gebucht werden: Länge ca. 36 km, Dauer 5 Stunden, Radstation vor Ort.

zurück zur Tour-Übersicht