Tour Service Ruhr
Das Ruhrgebiet entdecken - erleben - erfahren!

Stephan Haas ist Mitglied bei den

und im


© TSR,
Tour Service Ruhr



Tour 4   "Auffe Zeche, anne Bude, inne Kollenie" - der Ruhrpott, wie er früher einmal war

Die Ruhrgebietsnostalgietour für Liebhaber und Neugierige

In den Köpfen vieler Menschen schwirren sie noch herum - die Bilder des klassischen Ruhrpottes: Bergarbeiter mit einer Bierflasche in der Hand an einer Trinkhalle stehend im Gespräch über Fußballergebnisse vor dem Hintergrund staubgrauer rußiger Koloniehäuser und riesiger Montanindustriewerke mit ununterbrochen rauchenden Schloten.
Die Realität sieht jedoch ganz anders aus. Bergarbeiter sind aus dem Straßenbild nahezu verschwunden, die Montanindustrie ist Yachthäfen gewichen und das Ruhrgebiet war Kulturhauptstadt Europas - trotz noch vereinzelt auftretender das Klischee bewahrende cowboybestiefelte Mantafahrer.

Diese nostalgische Tour bringt Sie zurück in den klassischen Ruhrpott, so wie er früher einmal war. Sie bekommen alle klassischen Ingredienzien serviert: qualmende Hochöfen, eine Kokerei, eine Zeche und ein Stahlwerk in Betrieb, eine Halde, Arbeitersiedlungen, ein Fußballstadion, ein Fördergerüst, eine Grubenfahrt (optional!) und den Geruch von Kohle und Emscher. Garniert wird das ganze mit typischen Geschichten aus den alten Tagen und der einen oder anderen Überraschung.

Wenn Ihnen das alles noch nicht reicht - für die ganz hartgesottenen Besucher bieten wir noch eine ausgedehntere Version dieser Tour an, wahlweise inklusive einer zusätzlichen Besichtigung eines ehemaligen Hüttenwerkes oder einer Kokerei und/oder mit einem reviertypischen Essen.

Veranstalter: TSR
Treffpunkt: Essen HBF, Reisebusparkplatz
Dauer: ca. 5 Stunden
Leistungen: Reiseleitung, Busfahrt, Führung hinauf zum Tetraeder und durch die Arbeitersiedlung Eisenheim, Kurzstopps im Landschaftspark Duisburg-Nord und auf Zollverein
Termine: So., 11.03., 27.05., 15.07., 30.09., 4.11. und 9.12.18, jeweils von 10:00-15:00 Uhr
Preis pro Person: 39€
Mindestteilnehmerzahl: 30
Gruppentouren: ganzjährig auf Anfrage zu Sonderterminen buchbar.
Preis pro Gruppe: 220€, 269€ ruhrdeutsch (im eigenen Bus; bei Bedarf gegen Aufpreis Organisation eines geeigneten Busses) zzgl. Eintrittskosten Bergbaumuseum
Hinweis: Bitte tragen Sie auf dieser Tour bequeme und dem Wetter angepasste Schuhe/Kleidung. Für den Ausflug zum Tetraeder sollten Sie gut zu Fuß sein!

zurück zur Tour-Übersicht