Tour Service Ruhr
Das Ruhrgebiet entdecken - erleben - erfahren!

Stephan Haas ist Mitglied bei den

und im


© TSR,
Tour Service Ruhr



Tour 34   Nicht nur Gelsenkirchener Barock - Sakrale Kunst im Ruhrgebiet: Essen

Weitgehend unbemerkt von großen Teilen der Öffentlichkeit befinden sich im Ruhrgebiet einige besondere Kirchenbauten sowie herausragende Beispiele sakraler Kunstgegenstände.

Die Stadt Essen beherbergt neben der Domkirche des Ruhrbistums mit ihrer einzigartigen Schatzkammer (einer der bedeutendsten weltweit!), in der z.B. die älteste Marienstatue des Abendlandes, der Kelch des heiligen Liudger, die Lilienkrone Kaiser Otto III. oder der älteste erhaltene siebenarmige Kirchenleuchter überhaupt aufbewahrt werden, mit der Alten Synagoge eine der größten und schönsten jüdischen Religionsstätten der Region.

Im Süden der Stadt, in Werden, steht mit der Luciuskirche nicht nur die älteste Pfarrkirche eines Sprengels nördlich der Alpen, sondern auch noch die Propsteikirche St. Ludgerus, letzter Monumentalbau der Staufschen Romanik im Rheinland, mit dem Grab des Heiligen Liudger und einer weiteren Schatzkammer von großer kirchengeschichtlicher Bedeutung.

Veranstalter: TSR
Treffpunkt: Essen HBF
Dauer: ca. 5,5 Stunden
Leistungen: Reiseleitung, Führung durch die Münsterkirche mit Domschatzkammer, St. Lucius und St. Ludgerus mit Schatzkammer und Besichtigung der alten Synagoge, Eintrittsgelder
Gruppentouren: ganzjährig auf Anfrage zu Sonderterminen buchbar
Preis pro Gruppe: bis 20 Pers. 240€ zzgl. Eintrittskosten und ÖPNV-Tickets
Hinweis: Bitte tragen Sie auf dieser Tour bequeme und dem Wetter angepasste Schuhe/Kleidung.

zurück zur Tour-Übersicht