Tour Service Ruhr
Das Ruhrgebiet entdecken - erleben - erfahren!

Stephan Haas ist Mitglied bei den

und im


© TSR,
Tour Service Ruhr



Tour 31   Wandertour durch das Muttental

Ausgehend vom Besucherparkplatz Muttental an der Nachtigallstraße führt diese Tour über den Bergbauwanderweg durch das Muttental in Witten. Auf dem ca. 8 km langen Rundkurs liegen viele alte Relikte des frühen Bergbaus im Ruhrgebiet wie Mundlöcher, Pingen oder Haspelanlagen.

Um die Tour zu bewältigen, müssen keine sportlichen Höchstleistungen erbracht werden. Allerdings ist die Strecke nicht ebenerdig, sondern führt bergauf und -ab, teilweise über Schotterstrecken oder Waldwege. Von daher sollte adäquates Schuhwerk getragen werden.

Unterwegs erhalten Sie kompetente Erläuterungen zu den Besonderheiten an der Wegstrecke. Während der Wanderung passieren Sie Schloss Steinhausen, das Bethaus, die Ruine Hardenstein und die Zeche Nachtigall.

Achtung: Diese Wanderung ist auch auf ruhrdeutsch buchbar - direkt, unververblümt und nicht immer bierernst! Mit Hotte Schibulski durch Witten sein Muttental, dann weiße, wat Ambach is! Da bisse ganz nah am Pott seine echte Seele, ohne Bohei und Fissematenten, aba mit viel Lokalkolleritt. Komma kucken!
Ne Kostprobe gibbet auf Hottes YouTube-Kanal.

Veranstalter: TSR
Treffpunkt: Besucherparkplatz Muttental, Nachtigallstraße
Dauer: ca. 2 Stunden
Leistungen: Reiseleitung
Gruppentouren: ganzjährig auf Anfrage zu Sonderterminen buchbar
Preis pro Gruppe: bis 20 Pers. 125€ (ruhrdeutsche Tour = 159€)
Hinweis: Bitte tragen Sie auf dieser Tour bequeme und dem Wetter angepasste Schuhe/Kleidung. Für diese Tour sollten Sie gut zu Fuß sein.

zurück zur Tour-Übersicht