Tour Service Ruhr
Das Ruhrgebiet entdecken - erleben - erfahren!

Stephan Haas ist Mitglied bei den

und im


© TSR,
Tour Service Ruhr



Tour 2   Auf Meterspur durch Stadt und Flur

Eine Tramtour quer durchs Ruhrgebiet

Einsteigen, Platz nehmen, zurücklehnen und genießen: In einer historischen Straßenbahn lässt sich das Ruhrgebiet bequem erkunden. Gut, die Wegstrecke von Oberhausen nach Hattingen kann man auch schneller zurücklegen als in sieben Stunden, die für diese große Tram-Tour anberaumt sind. Bloß sieht man dann auch nicht so viel - und lernt nichts dabei. Bei unserer Tour werden die Teilnehmer von einer professionellen Reiseleitung mit Geschichte, Geschichten und Anekdoten versorgt.

Los geht es in einem Original-Triebwagen aus den 1960er Jahren zunächst in Richtung Schloss Broich in Mülheim, später dann durch die Essener City bis zu einem Straßenbahnbetriebshof, wo bei Eintopf und Getränken eine Pause eingelegt wird. Frisch gestärkt geht die Fahrt dann weiter, vorbei am Weltkulturerbe Zeche Zollverein, der Trabrennbahn von Gelsenkirchen und der Zeche Holland in Bochum-Wattenscheid.

Nach einem Blick auf die Bochumer Innenstadt endet die Tour schließlich in Hattingen - Stadtführung inklusive. Beim Rundgang durch die historische Altstadt mit ihren kleinen Gässchen und schnuckeligen Fachwerkhäusern erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes zur Geschichte der Stadt.
Die Rückfahrt nach Oberhausen wird mit öffentlichen Verkehrsmitteln organisiert.

Veranstalter: Tour de Ruhr GmbH
Treffpunkt: Oberhausen HBF, Straßenbahnhaltestelle Bahnsteig 2
Dauer: ca. 7 Stunden
Leistungen: Reiseleitung, Fahrt mit der historischen Straßenbahn, Führung Hattingen, ÖPNV-Tickets für die Rückfahrt nach Oberhausen (nach Bedarf gegen Aufpreis), Mittagssnack inkl. Kaltgetränken
Gruppentouren: ganzjährig auf Anfrage zu Sonderterminen an Wochenenden buchbar.
Hinweis: Bitte tragen Sie auf dieser Tour bequeme und dem Wetter angepasste Schuhe/Kleidung.

(Text und Angaben lt. Veranstalter)

zurück zur Tour-Übersicht