Tour Service Ruhr
Das Ruhrgebiet entdecken - erleben - erfahren!

Stephan Haas ist Mitglied bei den

und im


© TSR,
Tour Service Ruhr



Tour 18   GlaBotKi per Rad

Im Rahmen der kommunalen Neuordnung von 1975 verschwanden einige Ruhrgebietsstädte von der Landkarte. Die Nachbargemeinden Gladbeck, Bottrop und Kirchhellen wurden ebenfalls zu einer Stadt zusammengefasst, die gemeinhin als "GlaBotKi" bezeichnet wurde. Allerdings bestand dieses Gebilde nur kurz, da Gladbeck vor Gericht sein Ausscheren erstreiten konnte.

Unsere Expedition einmal quer durch das einstige GlaBotKi startet am Bottroper Bahnhof und führt auf schönen Wegen durch überraschend grüne Landschaften. Verteilt auf dem 33km langen Rundkurs liegen die meisten wichtigen Sehenswürdigkeiten und historischen Bauwerke der beiden Städte.

Um die Tour zu bewältigen, müssen keine sportlichen Höchstleistungen erbracht werden, aber Achtung: Immerhin eine Bergetappe lauert auf dem Weg. An vielen Stellen werden Pausen eingelegt und Sie erhalten kompetente Erläuterungen zu den Besonderheiten an der Wegstrecke, besonders zu den Themen Bergbau und Burgen in der Emscherzone. Garniert wird das alles mit ein paar wahrlich sagenhaften Geschichten.

Sie können mit Ihrem eigenen Rad an der Tour teilnehmen oder sich an der Radstation eines ausleihen. Je nach Wunsch kann die Maschinenhalle Zweckel auf der Tour besichtigt werden (Aufpreis pro Person je nach Teilnehmerzahl zwischen 0-5€).

Veranstalter: TSR
Treffpunkt: Radstation, Bottrop HBF
Dauer: ca. 4-5 Stunden
Leistungen: Reiseleitung, Kurzbesichtigungen
Gruppentouren: ganzjährig auf Anfrage zu Sonderterminen buchbar
Preis pro Gruppe: bis 20 Pers. 220€ zzgl. Fahrradmiete x Personenanzahl
Hinweis: Bitte tragen Sie auf dieser Tour bequeme und dem Wetter angepasste Schuhe/Kleidung.

zurück zur Tour-Übersicht