Tour Service Ruhr
Das Ruhrgebiet entdecken - erleben - erfahren!

Stephan Haas ist Mitglied bei den

und im


© TSR,
Tour Service Ruhr



Führung 16   Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Vom Schweinehirten Jörgen zum hydraulischen Schreitausbau

Seit 1973 gibt es keine fördernde Zeche mehr in einer der einst wichtigsten Bergbaustädte Europas, in Bochum. Dafür befindet sich hier seit mittlerweile über 80 Jahren das Deutsche Bergbau-Museum, eines der meistbesuchten Museen in Deutschland und das wahrscheinlich größte Bergbaumuseum weltweit. Der Schwerpunkt der Ausstellungen ist natürlich der Kohlebergbau.

Die verschiedenen Ausstellungen befassen sich mit allen Facetten des Arbeiten und Leben "unter Tage". Auf der kurzweiligen Führung kommen Sie sowohl in das Anschauungsbergwerk als auch auf die Aussichtsplattform des über 70m hohen Fördergerüsts. Wo, wenn nicht hier, wird der alte Kohlenpott wieder lebendig?

Veranstalter: Tour Service Ruhr
Treffpunkt: Eingang Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Termine: keine offenen Führungen
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen
Gruppenführung: 100€ (zzgl. Eintritt), in Englisch 120€ (zzgl. Eintritt); nur am Wochenende auf Anfrage buchbar
Hinweis: Bitte tragen Sie bequeme Schuhe/Kleidung. Im Anschauungsbergwerk beträgt die Temperatur rd. 12° Celsius.

zurück zur Führungs-Übersicht